Familientörns in Griechenland - Ionisches Meer

  • Familientörns
  • Spaß und Action
  • Porto Spilia
  • Antipaxos
  • Parga
  • Die Christiana IV

Familientörns mit Kindern und Familienflottillen

Wer kann mitsegeln?

Familien mit Kindern ab 2 Jahren. Wenn Sie mit befreundeten Familien segeln möchten, bilden wir eine kleine Flottille aus 2 oder mehreren Segelbooten.

Das Revier

Sie segeln auf einer unserer Segelyachten oder Katamarane durch die traumhafte Inselwelt im Ionischen Meer ab Korfu oder Lefkas. Die Ionischen Inseln bestechen mit ihrer herrlich grünen üppigen Vegetation, den vielen schönen Bade- und Ankerbuchten zum Schwimmen, Schnorcheln und Relaxen und den noch ursprünglichen kleinen Fischerhäfen mit Tavernen, kleinen Geschäften und Stränden.

Unsere Skipper

Sicherheit geht vor! Unsere Skipper sind deutschsprachig, reviererfahren, kinderfreundlich und fahren u.a. Ausbildungstörns für unsere Segelschule Steinberg. Sie haben viele Seemeilen auf dem Buckel und die erforderlichen Segelscheine.

Abfahrtsmarinas

Die Familiensegeltörns starten in der Marina Gouvia auf Korfu oder in der Marina Lefkas auf Lefkas.

Flüge

nach Korfu: mehrmals in der Woche von allen europäischen Flughäfen aus
nach Lefkas/ Flughafen Preveza (Aktion National Airport): Samstags von mehreren europäischen Flughäfen aus

Kosten

Für Yacht und Skipper je nach Jahreszeit ab 2400,- Euro/ Woche und Yacht plus Verpflegung und Kosten für Diesel und Liegeplatzgebühren. Hinzu kommen noch die Flugkosten.

Unsere Yachten

Je nach Familiengröße stehen Yachten von den Werften Bavaria, Jeanneau und Beneteau sowie Katamarane von Lagoon und Nautitech mit 3,4 oder 5 Doppelkabinen mit einer Länge ab 30 Fuß bis 55 Fuß zur Verfügung. Alle Yachten haben Warmwasser, Duschen und Küche an Bord.

Yachtbeispiele

Bavaria 41 Cruiser, Baujahr 2015

3 Doppelkabinen, 2 Duschen und WC, 1 Außendusche

 

 

Lagoon 39 Cruiser, Baujahr 2014

4 Doppelkabinen, 2 Duschen und WC, 1 Außendusche

 

Ionische Inseln

Segeln im Ionischen Meer

Die Ionischen Inseln sind durch die moderaten Wetterbedingungen und den Schönwetterwind Maestros ideal für einen erholsamen Segelurlaub. Eine Vielzahl von wunderschönen Ankerbuchten zum Schwimmen, Schnorcheln und Relaxen, kleine Fischerhäfen und Inseln mit üppiger Vehetation zeichnen das Segelrevier aus. Das nördliche Ionische Meer erstreckt sich von Korfu über Paxos entlang des Epirus am Festland bis Preveza am Ambrakischen Golf. Das südliche Ionische Meer von Lefkas mit den Inseln Meganisi, Kefallonia, Ithaka bis Zakynthos auf Höhe des Golfs von Patras.