Yachtcharter Balearen - Mallorca Ibiza

Segeln Balearen - Segeltörns ab Mallorca und Ibiza

 Der Reiz eines Segeltörns auf der Inselgruppe der Balearen im westlichen Mittelmeer liegt nicht nur im ganzjährig milden Klima und weitgehend unproblematischen Segelbedingungen. Die unterschiedlichen Charaktere der einzelnen Inseln und die Vielzahl an malerischen Buchten bieten Abwechslung für den, der sie sucht, oder idyllische Ruhe und Abgeschiedenheit in einzigartiger Landschaft. Hier finden abenteuerlustige Gruppen genauso ihren Spaß wie Einsteiger oder Familien mit Kindern. Das pulsierende Ibiza, das landschaftlich abwechslungsreiche und vielerorts traumhaft schöne Mallorca, und die stillen und beinahe introvertierten Inseln Menorca und Formentera könnten in ihrem Wesen kaum unterschiedlicher sein, und genau darin liegt der Reiz dieses Reviers, den man am intensivsten in der Vor- und Nachsaison erleben kann.

Yachtcharter Balearen - unsere Charterstützpunkte

Yachtcharter und Segeln MallorcaPort Soller ©

Segler und Yachtcharter-Urlauber finden auf Mallorca alle Versorgungsmöglichkeiten in gut ausgerüsteten Marinas und ursprünglichen Fischerdörfern, aber auch grüne und abgeschiedene Buchten mit sicheren Ankerplätzen rund um die Insel. Mallorca, die Insel der Gegensätze, bietet für jeden Seglertyp weit mehr als man von dem zu Unrecht als "Touristeninsel" bezeichneten Eiland erwarten würde. Pulsierenders Stadtleben in Palma de Mallorca und absolute Ruhe und Abgeschiedenheit im Landesinneren, bunte Dörfer mit malerischen Orangen-, Mandel- und Olivenhainen neben weiten Sandstränden und Dünenlandschaften im Südosten, ein beeindruckendes Gebirge mit dichten Wäldern im Norden und üppig grünes Ackerland mit Wassermühlen. In der Blütezeit ab Februar ist ein Ausflug mit dem "Roten Blitz", einem gemütlichen alten Nostalgiezug durch traumhafte Landschaften von Palma in das malerische Städtchen Soller vorbei an blühenden Mandelplantagen und gelb-orangen Zitrushainen ein echtes Highlight!  Wichtigste Charterstützpunkte auf Mallorca sind in Palma de Mallorca der Real Club Nautico, die La Lonja Marina und die Marina Alboran/Balear, sowie außerhalb Palma de Mallorca im Norden der Insel Port de Pollenca und im Südosten der Insel die Marina Porto Colom.

Yachtcharter u. Segeln Mallorca - Real-Club-NauticoReal Club Nautico ©

Koordinaten: 39° 34' N | 2° 38' E

Die Real Club Nautico liegt, perfekt vor den Winden und Stürmen geschützt, im Herzen der Bucht von Palma. Die Marina bietet 946 Liegeplätze mit Strom-, Wasseranschlüssen und WLAN. Zum Club gehört ein Restaurant und ein Swimmingpool. Im nahen Zentrum der Stadt gibt es diverse Einkaufsmöglichkeiten und einen Supermarkt, Restaurants und Bars, sowie sämtliche anderen Dienstleistungen.

Website der Marina

www.rcnp.es

Anreise Palma de Mallorca

Von allen Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Östereich teils mehrmals täglich nach Flughafen Palma de Mallorca.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt 10 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen beträgt ca. 15 min. Die Buslinie 1 verkehrt regelmässig in kurzen Abständen zwischen Flughafen Palma und Hafen von Palma de Mallorca.

Ausstattung Marina

Yachtcharter u. Segeln Mallorca - Marina Alboran- BalearMarina Alboran ©

Koordinaten: 39º 33’ 30’’ N | 2º 38’ 00’’ E

Die Marina Alboran (Balear) liegt direkt an der Uferpromenade Pasea Maritimo in der Bucht von Palma. Die Marina bietet Liegeplätze mit Strom-, und Wasseranschlüssen. Es gibt Duschen und WC's, im nahen Zentrum der Stadt diverse Einkaufsmöglichkeiten und Supermarkt, Restaurants und Bars sowie sämtliche anderen Dienstleistungen.

Website der Marina

www.portdemallorca.com

Anreise Palma de Mallorca

Von allen  Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Östereich teils mehrmals täglich nach Flughafen Palma de Mallorca.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt 10 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen  beträgt ca. 15 min. Die Buslinie 1 verkehrt regelmässig in kurzen Abständen zwischen Flughafen Palma und Hafen von Palma de Mallorca.

Ausstattung Marina

Yachtcharter u. Segeln Mallorca - La Lonja MarinaLa Lonja Marina ©

Koordinaten: 39°34,02' N | 2°38,49' E

Die La Lonja Marina liegt fast direkt zu Füssen der Kathedrale von Palma de Mallorca. Die Marina bietet Liegeplätze mit Strom-, und Wasseranschlüssen. Es gibt Duschen und WC's, WLAN, im nahen Zentrum der Stadt diverse Einkaufsmöglichkeiten und Supermarkt, Restaurants und Bars sowie sämtliche anderen Dienstleistungen.

Anreise Palma de Mallorca

Von allen Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Östereich teils mehrmals täglich nach Flughafen Palma de Mallorca.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt 10 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen beträgt ca. 15 min. Die Buslinie 1 verkehrt regelmässig in kurzen Abständen zwischen Flughafen Palma und Hafen von Palma de Mallorca.

Ausstattung Marina

Yachtcharter u. Segeln Mallorca - PortocolomPortocolom © by Google Maps

Koordinaten: 39° 25' 24'' N | 03° 15' 49'' E

Portocolom ist ein bedeutender Fischerhafen und liegt an der Südostküste Mallorcas in einem der schönsten Naturhäfen der Insel. Mit seiner ursprünglichen Altstadt und den vielen Restaurants und Bars rund um den Hafen hat sich der Ort zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Die Marina bietet sichere Liegeplätze mit Strom- und Wasseranschlüssen, es gibt Duschen und WC´s, WLAN und diverse Einkaufsmöglichkeiten.

Anreise Palma de Mallorca

Von allen Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Östereich teils mehrmals täglich nach Flughafen Palma de Mallorca.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt 60 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen  beträgt ca. 50 min.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Yachtcharter Segeln Mallorca, Port de PollencaPort de Pollenca ©

39° 54' 12'' N | 3° 05' 08'' E

Port de Pollenca liegt im Norden der Insel an der Bucht von Pollença auf der Halbinsel Formentor mit spektakulärer Bergkulisse im Hintergrund. Die wunderschöne Bucht von Pollenca mit ihren Stränden ist 10 km lang und 6 km breit und so hat sich das ehemals ursprüngliche Fischerdorf zu einem attraktiven und lebhaften Urlaubsort entwickelt. Die Marina Port de Pollenca beherbergt den Reial Club Nàutic Port de Pollença und ist damit wie der Yachthafen in Palma de Mallorca einer von zwei königlichen Yachthäfen auf den Balearen. Die ca. 375 Liegeplätze haben Strom-, und Wasseranschlüsse, die Marina hat Duschen und WC´s, WLAN, Swimmingpool, Restaurant, Segelschule und Tankstelle. Im Ort, der zu Fuss gut zu erreichen ist, gibt es sehr gute Versorgungsmöglichkeiten wie Supermärkte, Dienstleistungen aller Art für Yachten und gute Restaurants und Bars.

Website der Marina

www.rcnpp.es

Anreise Palma de Mallorca

Von allen Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Östereich teils mehrmals täglich nach Flughafen Palma de Mallorca.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt 70 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen/ Transfer Shuttle beträgt ca. 1 h.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Yachtcharter und Segeln Menorca© by Turismo Menorca

Wer die vor allem im Hochsommer mehr als lebhaften Inseln Mallorca und Ibiza meiden möchte, der liegt auf Menorca genau richtig. Hier ist noch der ursprüngliche Charakter der Balearen spürbar, der schon in der Antike den seefahrenden Völkern des Mittelmeers vertraut war. Man findet sichere Ankerplätze in ruhigen Buchten mit weißen Sandstränden, schroffe Felswände und üppige Wälder. Die idyllische Landschaft und die überraschend reichhaltige Geschichte der zweitgrößten Baleareninsel bildet zusammen mit der traditionellen Kultur von Insel und Bewohnern ein ideales Urlaubsrevier für jeden Segler. Mehr als 1000 offizielle Liegeplätze liegen rund um die Insel. Die Bahia de Fornells und die Cala de Addaya bieten vor allem bei starken Winden im Norden einen sicheren Ankerplatz, ebenso die Häfen Ciutadella im Westen, Fornells im Norden und Mahon im östlichen Teil der Insel. Im Süden Menorcas gibt es zwar keine Marinas, aber dafür einige der schönsten Ankerplätze auf den Balearen mit beinahe endlosen Traumstränden.

Yachtcharter und Segeln Menorca - MahonMahon ©

Mahon ist mit knapp 30.000 Einwohnern die Hauptstadt der spanischen Baleareninsel Menorca. Die Stadt wurde einst von den Karthagern gegründet und blickt auf eine wechelvolle Geschichte zurück. Sie war Teil des Weströmischen und Byzanntinischen Reichs, wurde 903 vom Kalifat von Córdoba erobert und gehörte zum Königreich von Mallorca. 1533 wurden 6000 Einwohner nach Algier verschleppt, bevor sie dann 1708 von den Engländern erobert wurde, deren Architekturstil in der Stadt heute noch zu erkennen ist. Lohnenswert ist ein Ausflug in der schöne Altstadt. In den Markthallen und Läden, die im Kreuzgang eines ehemaligen Klosters liegen kann man wunderbar einkaufen.

Puerto de Mahon

© by marinamahon.es

Koordinaten: 39° 50' 03'' N | 04° 16' 07'' E

Die Marina Mahon liegt im Puerto de Mahon, der als der größte Naturhafen im gesamten Mittelmeer gilt. Die Marina liegt zwischen Punta de Cala Figuera und Punta del Rellotge und ist ca. 10 min von der historischen Altstadt entfernt. Sie bietet 165 Liegeplätze mit Strom-, und Wasseranschlüssen, Duschen und WC's, WLAN. Im Umfeld der Marina befinden sich Lebensmittelgeschäfte, Ship Chandler, Bank und Apotheke.

Website der Marina

www.marinamahon.es

Anreise Menorca - Marina Mahon

Von allen  Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Österreich teils mehrmals täglich nach Flughafen Palma de Mallorca.

Entfernung Flughafen - Marina
Die Marina liegt 60 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen  beträgt ca. 50 min.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Yachtcharter und Segeln IbizaIbiza - Illes d'Es Vedra i es Vedranell ©

Wenn man Glitzer und ruhelosen Partyrummel der "Schönen und Reichen" auf Ibiza ausblendet, wird man schnell den ursprünglichen und nachhaltigeren Wert der drittgrößten Baleareninsel erkennen: ihre landschaftliche Schönheit. Hervorragende Ankerbedingungen in malerischen Buchten rund um Insel bilden ein ideales Segelrevier auch für Einsteiger oder Familien mit Kindern. Abseits von den angesagten Clubscene findet man Ruhe und Idylle in zahlreichen Buchten wie z.B. die Cala Badella, Cala Longa oder Cala San Vincente rund um die Insel oder man legt in einer der Marinas an. Viel beschaulicher und ruhiger ist es dagegen südlich von Ibiza auf Formentera. Türkises Wasser und weiße Strände in den Calas verbreiten hier beinahe einen Hauch von Karibik. Beide Inseln bilden ein ideales Revier für Kurztrips. Während einer Woche legt man um beide Inseln herum ungefähr 100 Seemeilen zurück, zur Abwechslung kann man einen Badestop auf Ibiza einlegen, oder einen Ausflug in die sanfte Dünenlandschaft auf Formentera machen. Charterstützpunkte sind auf Ibiza der Port de Sant Antoni, Anlaufpunkt auf Formentera ist die Marina de Formentera, La Savina.

Yachtcharter, Segelön Ibiza - Port de Antoni© by amarreibiza.com

Koordinaten: 38° 58' 44'' N | 1° 18' 07''

Sant Antoni de Portmany liegt in der großen Bucht Bahía de Sant Antoni an der Westküste der Baleareninsel Ibiza. Bereits die Römer nutzten die Bucht als natürlichen Hafen und nannten ihn Portus Magnus. Heute ist Sant Antoni de Portmany der größte Hafen der Insel. Die Marina Club Nautic Sant Antoni de Portmany bietet nach Erneuerungsmaßnahmen 200 Liegeplätze mit Strom-, und Wasseranschlüssen, sowie Duschen und WC's, WLAN und das Clubrestaurant. Supermarkt und weitere Geschäfte, Firmen für Dienstleistungen aller Art für Yachten sind zu Fuss erreichbar. Bekannt ist der Ort auch durch die Club Szene, auf der Insel gibt es gut 90 Bars, Discos und Clubs, viele davon in Sant Antoni wie das Eden, Cafe del Mar oder Es Paradis.

Website der Marina

www.amarreibiza.com

Anreise Ibiza - Sant Antoni de Portmany

Zahlreiche Fluggesellschaften in Deutschland, Schweiz und Östereich bieten Flüge nach Ibiza an. Der Flughafen von Ibiza Aeroport d'Eivissa liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Sant Josep im Süden der Insel.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt ca. 20 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit Taxi/ Mietwagen/ Transfer Shuttle beträgt ca. 30 min.

Das ganze Jahr über herrscht ein ausgewogenes Mittelmeerklima. Der Sommer ist heiß und der Winter meist mild. Im Frühling und im Herbst herrschen zwischen 15 und 25°C, im Sommer können es auch deutlich über 30° werden. Die Wassertemperatur liegt im Frühjahr und Herbst bei ca. 12 bis 20°C - im Sommer sind bis 25° möglich. Im Juli und August muß man gelegentlich mit ganztägiger Flaute rechnen. Andererseits können der Tramontana - andernorts auch Mistral genannt - aus nördlicher Richtung, oder der Scirocco aus Nordafrika durchaus für Unruhe auf Deck sorgen. "Contrastes" genannte, gegenläufige Winde gibt es an der Ostküste Mallorcas. In Küstennähe sind Fallböen mit Düsenwirkung möglich.

Beste Segelzeit: Juni bis Mitte Juli und September

Besonderheiten: Abgesehen vom Tramontana - auch Mistral genannt - der im Norden der Insel für unangenehme Überraschungen sorgen kann, gibt es in diesem Segelrevier keine besonderen Merkmale.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Segelrevier Balearen