Yachtcharter Toskana - Elba - Tyrrhenisches Meer

Yachtcharter und Segeln Toskana und Elba

Yachtcharter Toskana | Elba | Portoferraio | Cala de' Medici Castiglioncello | Punta Ala | Puntone

Das Toskanische Archipel mit den Inseln Elba, Giglio, Capraia, Montecristo, Pianosa, Gorgona und Giannutri ist ein wunderschönes Segelrevier.  Es erstreckt sich entlang der toskanischen Küste von Livorno bis Porto Ercole über das Toskanische Archipel bis nach Korsika und Nordsardinien. Startet man einen Segeltörn ab Elba, zeichnet sich dieses Revier durch kurze Schläge zwischen den Inseln aus. Für einen Törn zu dem Ligurischen Inseln Palmaria, Tino und Tinetto sowie Porto Venere und den Cinque Terre eignet sich Castiglioncello als Ausgangshafen. Herrliche Buchten, spektakuläre Steilküsten und schöne kleine Fischerhäfen mit Trattorias und Ristorantes machen das Revier zu einem außerordentlich schönen Erlebnis.

» Segelyachten und Katamarane

Yachtcharter Toskana und Elba: unsere Charterstützpunkte

Yachtcharter, Segeln, ElbaAnkerbucht auf Elba ©

Die Insel Elba liegt nur ca. 6 Seemeilen von der Toskanischen Küste entfernt und ist mit einer Fläche von 224 km² und einer Küstenlänge von 147 km die drittgrößte Insel Italiens. Elba ist ein Naturparadies mit hohen Granitbergen im Westen, dichten Wäldern und mediterraner Macchia. An der Küste finden sich Ankerbuchten mit kristallklarem Wasser und malerische Fischerdörfer. Besonders farbenfroh ist die Insel im Frühjahr, wenn die Macchia in voller Blüte steht. Neben Portoferraio bietet die Insel sichere Marinas oder kleine Häfen wie die  Marciana Marina, Marina di Campo, Porto Azzurro und die Rio Marina. Aufgrund seiner Lage ist Elba ein idealer Ausgangspunkt sowohl für Segeltörns zu den Inseln Giglio, Giannutri, Montecristo, Capraia, Pianosa, Formiche di Grosseto, Meloria, Palmaiola und Cerboli, als auch nach Korsika.

Yachtcharter, Segeln, Portoferraio, ElbaHafen von Portoferraio © by Gerhard Koelbl

Koordinaten: 42° 48.690' N 010° | 19.716' E - VHF 9

Portoferraio bietet beim Einlaufen mit seinem achteckigen Wachturm und der darüberliegenden Festung einen spektakulären Anblick. Portoferreio ist mit 12000 Einwohnern die Hauptstadt von Elba und ihr kulturelles und wirtschaftliches Zentrum. Der Name Portoferreio bedeutet Eisenhafen und reicht bis zur Zeit der Etrusker zurück, die auf Elba und an der Etruskischen Küste zu ihrer Zeit bereits Eisenerz abgebaut haben. Im Hafen befinden sich auch die Liegeplätze der Charteryachten, die mit Wasser-, und Stromanschlüssen ausgestattet sind. Zu den sauberen Duschen und WC´s sind es einige Schritte in die Altstadt. Für die Verproviantierung geht man in die historische Markthalle. Zahlreiche Cafe-Bars und Trattorias an der Hafenpromenade finden sich inmitten der schönen historischen Kulisse von Portferreio. 

Anreise Elba - Portoferraio

  • Von allen größeren Flughäfen in Deutschland, Schweiz und Östereich nach Pisa, weiter mit Transfer Shuttle (1 Stunde) nach Piombino und mit der Fähre ( bis zu 6 mal täglich, 1 Stunde) nach Portoferreio. Mit Intersky von München und Friedrichshafen direkt nach Elba.
  • Der Flughafen Marina di Campo auf Elba wird von Berlin, Bern, Düsseldorf, Friedrichshafen, Hamburg, München, Wien und Zürich aus via Intersky unregelmäßig angeflogen.
  • Je nach Wohnort ist die Anreise auch aus Deutschland (München 790 km), Österreich (Innsbruck 640 km) und Schweiz (Zürich 660 km) nach Piombini mit dem eigenen KFZ möglich.

Entfernung Flughafen Marina di Campo - Portoferraio

Portoferraio liegt ca. 14 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit dem Taxi beträgt ca. 30 min. Transferservice zur Marina auf Anfrage.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Yachtcharter, Segeln ToskanaEtruskische Riviera bei San Vincenzo, Massa Maritima ©

Die Toskanische Küste erstreckt sich von der Versilia-Küste von Massa bis Viareggio im Nordwesten und der Etruskischen Riviera von Livorno über Piombino bis zum Monte Argentario. Entlang der historischen Via Aurelia finden Sie ein Segelrevier vor mit vielen gut geschützten Marinas wie dem Porto Viareggio im Norden, der Marina Cala de Medici in Castiglioncello, Marina di San Vincenzo, Marina di Salivoli, Marina di Scarlino, Marina di Punta Ala und der Marina Cala Galera und dem Porto Santo Stefano auf der Halbinsel Argentario. Schöne Ankerbuchten und malerische kleinen Küstenstädtchen vor der hügeligen Landschaft der Toskana in Verbindung mit der guten toskanischen Küche machen das Revier zu einem abwechslungsreichen Segelerlebnis.

Yachtcharter, Segeln Toskana, Marina Cala de Medici Castiglioncelle© by Marina Cala dei Medici

Koordinaten: 43° 23' 81 N  10° 25' 52 E - VHF 9

Das ehemalige Fischerdorf Castiglioncello ist ein Seebad mit Hotels und Bädern und ein kulturelles Zentrum mit vielen kulturellen Veranstaltungen. Es liegt an einem kleinen Vorgebirge an den Ausläufern der Hügelkette Colli Livornesi und seine Geschichte geht bis auf die Etrusker zurück. Mitte des 19. Jahrhunderts wählte es der italienische Kunstkritiker Diego Martelli Castiglioncello aufgrund seiner Schönheit und des milden Klimas als Sommersitz. Mit ihm etablierte sich hier eine Künstlerszene um die Maler der Macchiaioli. In den 1960er Jahren wurde Castiglioncello vor allem von Filmleuten aus Rom wie Marcello Mastroianni und Alberto Sordi besucht.

Marina Cala de' Medici

Die Marina liegt an der historischen Via Aurelia nahe des Ortes Rosignano Marritimo zwischen Castiglioncello und dem Seebad Rosignano Solvayca. Die moderne Marina hat 650 Liegeplätze mit Strom-, und Wasseranschlüssen, Duschen und WC´s, Restaurant und Bar, sowie WLAN im Marinagelände. Diverse Einkaufsmöglichkeiten, Arzt, Apotheken und Banken finden sich nahe der Marina in den beiden Orten.

Website der Marina

www.marinacalademedici.it

Anreise Marina Cala de' Medici -  Castiglioncello

Von allen größeren deutschen, östereichischen und schweizerischen Flughäfen nach Pisa.

Entfernung Flughafen - Marina

Die Marina liegt ca. 60 km vom Flughafen entfernt. Die Fahrzeit mit dem Taxi beträgt ca. 45 min. Transferservice zur Marina auf Anfrage.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Yachtcharter, Segeln, Punta Ala, Toskana © Gordon Knight

Punta Ala liegt auf einer Landzunge 21 km nordwestlich des Hauptortes Castiglione im Süden der Toskana gegenüber der ca. 16 sm entfernten Insel Elba, die bei gutem Wetter deutlich zu erkennen ist. Heute zeichnet sich Punta Ala durch den größten Yachthafen der tyrrhenischen Küste, eine Flaniermeile mit Geschäften und Boutiquen, Cafés und Restaurants sowie Hotels und Appartementanlagen der gehobenen Touristen-, und Luxusklasse aus. Während der Saison finden Regatten, Reit- und Golf-Turniere im Golf Club Punta Ala, Ferrari-Shows und andere Aktivitäten statt. Das Ortszentrum ist nur für Anwohner und Bootsbesitzer mit dem PKW zugänglich.

Marina Punta di Ala

Koordinaten: 42° 48,52' N | 010° 44,204' E

Die Marina biete 900 Liegeplätze mit Wasser-, und Stromanschlüssen, Duschen & WC´s, WLAN auf dem Marinagelände, Supermarkt, Restaurant und Bar, Ship Chandler, Geldautomat, Arzt, Apotheke, Parkplatz und Swimmingpools.

Website Marina

www.marinadipuntala.com

Anreise Marina Punta di Ala

  • Von allen größeren deutschen, östereichischen und schweizerischen Flughäfen nach Pisa.
  • Bei Anreise mit eigenem KFZ:  München 822 km, Innsbruck 660 km, Zürich 680 km.

Entfernung Flughafen Pisa - Marina Punta di Ala

Die Marina liegt ca. 130 km vom Flughafen entfernt. Falls von der Charterbasis kein Tranferservice angeboten wird, dauert die Fahrt mit dem Taxi oder Shuttle ca. 1,5 Stunden.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Yachtcharter Marina di Scarlino Puntone, ToskanaMarina Scarlino ©

Puntone liegt im Süden der Toskana im Golfo di Follonica gegenüber der ca. 18 sm entfernten Insel Elba, und gehört zur mittelalterlichen Stadt Scarlino mit dem Kastell Aldobrandeschi, von dem Wehrmauer, Palast und Ecktürme erhalten sind. Die Gegend um Scarlino war schon in römischer Zeit besiedelt und ein Hafen namens Scabris Portus ist in der Nähe des heutigen Ortsteils Il Puntone dokumentiert.

Marina di Scarlino Puntone

Koordinaten: 42°53,22' N | 10°46,9' E

Die Marina bietet ca. 560 Liegeplätze in der Marina und 400 Liegeplätze in der sogenannten Kanal Marina mit Wasser-, und Stromanschlüssen, Duschen & WC´s, WLAN auf dem Marinagelände, Supermarkt, Restaurant und Bar, Ship Chandler, Geldautomat, Parkplatz und Swimmingpool.

Website der Marina

www.marinadiscarlino.it

Anreise Marina di Scarlino Puntone

  • Von allen größeren deutschen, östereichischen und schweizerischen Flughäfen nach Pisa.
  • Bei Anreise mit eigenem KFZ:  München 820 km, Innsbruck 665 km, Zürich 675 km

Entfernung Flughafen Pisa - Marina di Scarlino Puntone

Die Marina liegt ca. 120 km vom Flughafen entfernt. Falls von der Charterbasis kein Transferservice angeboten wird, dauert die Fahrt mit dem Taxi oder Shuttle ca. 1,5 Stunden.

Ausstattung Marina & Liegeplätze

Warmes bis heißes Klima im Hochsommer und der mäßige berechenbare Wind Libeccio kennzeichnen dieses Revier. Im Sommer kommt der Wind aus W bis NW und erreicht nur selten mehr als 3-4 Bft. Zwischen den Inseln wehen häufig Winde aus SO und die thermischen Windströmungen zwischen den Inseln ermöglichen ein entspanntes Segelvergnügen. Im Spätsommer kann der Mistral aus Nordwest  mitunter beachtliche Stärken erreichen. Nachts weht oft ein leichter Wind aus W bis SW. Im Frühjahr und Herbst tritt in der Nähe von Inseln ein böiger Wind auf, der aber meist nur von kurzer Dauer ist.

Beste Segelzeit: Im Mai, Juni, Ende August & September, da im Hochsommer ziemlich überlaufen

Besonderheiten: Die Inseln Montecristo und Gorgona dürfen nur mit Genehmigung besucht werden

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer

Nach oben