Sportbootführerschein See

Sportbootführerschein See -  ab zum Segeln

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Sportbooten auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 sm). Vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 15 PS.

 

Zulassung:

  • ab 16 Jahren
  • Tauglichkeit: Vorlage Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber
  • Zuverlässigkeit: Vorlage eines gültigen Kfz-Führerscheines (oder Führungszeugnisses, Verzicht bei Minderjährigen)

 

 

Theoretische Prüfung
Sie besteht aus einem Fragebogen und gegebenenfalls einer mündlichen Prüfung. Ausreichende Kenntnisse

  • der Navigation,
  • der Seemannschaft,
  • des Seeschifffahrtsrechts,
  • der Wetterkunde und
  • der Fahrzeugführung

sind nachzuweisen.

Praktischen Prüfung
Es müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Boot unter Antriebsmaschine umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (unter anderem das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.

Kurstyp Dauer Preis
Sportboot See komplett (Festpreis inkl. drei Übungseinheiten mit dem Motorboot) bis Prüfungsreife 480 €
Sportboot See und Sportboot Binnen unter Motor komplett (Festpreis inkl. drei Übungseinheiten mit dem Motorboot) bis Prüfungsreife 530 €
Sportboot See und Sportboot Binnen unter Motor und Segel komplett (Festpreis inkl. aller Fahrstunden mit den Segelbooten und drei Übungseinheiten mit dem Motorboot) bis Prüfungsreife 750 €


Das Schulungsmaterial und die Gebühren für die einzelnen Prüfungen sind noch nicht im Kurspreis enthalten.

Die Nutzung der Segelschulboote ist nicht an eine bestimmte Stundenzahl oder die Instruktorstunden gebunden. Sie können im Rahmen der Ausbildung die Schiffe jederzeit kostenlos zum Üben benutzen. Jede weitere Übungseinheit mit dem Motorboot wird mit 40 € berechnet.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Stand 20.10.2012

» Kurstermine